Die Basketballer
bei Facebook

 

\"Ergebnisdienst\" Ergebnisse
beim DBB

Nichts gewonnen, viel gelernt

Erste lehrreiche Erfahrungen sammelte die JBBL-Mannschaft der Spielgemeinschaft Stuttgart Esslingen Kirchheim am vergangenen Wochenende beim Qualifikationsturnier in Freiburg.

Die Mannschaft von Trainer Frank Acheampong, die im Schnitt ca. 1 Jahr jünger war als ihre Gegner, hatten der körperlichen Überlegenheit der Teams aus Heidelberg, Karlsruhe und Freiburg letztlich zu wenig entgegen zu setzen und verloren ihre Spiele. Dabei hinterließen die Nachwuchstalente jedoch einen positiven Eindruck. „Die Jungs haben alles gegeben und zusammen gehalten. Es war uns klar, dass die ersten Erfahrungen auf diesem Level heftig werden könnten, aber trotz der zum Teil deutlichen Ergebnisse konnte unser Team gerade zu Beginn der Spiele immer mithalten“, erklärte Kirchheims Jugendkoordinator und JBBL-Coach Frank Acheampong.

Auch Mauricio Parra, der mit nach Freiburg gereist war, bewertete den Auftritt des U16 Teams überwiegend positiv. „Wenn man zum ersten Mal die Qualifikation zur JBBL anstrebt ist das immer schwierig. Dass Level ist extrem hoch. Dennoch haben wir in unserer Mannschaft einige sehr talentierte Spieler dabei, mit denen wir in den kommenden Monaten intensiv arbeiten werden. Es ist ein Prozess, der zu Beginn etwas holprig ist, aber ich hoffe die Jungs bleiben standhaft und halten weiterhin zusammen“, so der neue Knights Coach. PM

 

Unsere Sponsoren